DYNO
Kinnarps


Ein entscheidender Faktor bei der Realisierung offener Bürostrukturen ist die Wahrung der Intimsphäre und Minimierung der individuellen Belastungssituationen. Für ungestörtes, konzentriertes Arbeiten sorgt unter anderem die DYNO-Raumgliederungswand – auf Wunsch ausgerüstet mit modernsten Schall-Absorptionsmaterialien (D-, C-, B- und A-Akustik).

Design: Kinnarps Werk-Design

Features | Standard:
  • Baukastensystem mit fünf Breiten und neun Höhen
  • verbunden werden die Einzelelemente mittels starrer o. flexibler Linear-Verbinder oder mit flexiblen Zwei-, Drei- oder Vierfach-Verbindern
  • Oberflächenpalette abgestimmt auf die Kinnarps Samas-Produktpalette (Dekor, Furnier, Metallfarben und Stoffe)
  • zweiseitige Beplankung ermöglicht unterschiedliche Oberflächen vorne und hinten
  • Beplankungen als kunststoffbeschichtete, stoffbezogene oder furnierte Holzwerkstoffplatten oder als stoffbezogene Akustikplatten
  • bestehende Kombinationen sind jederzeit erweiterbar durch systematischen Aufbau


Weitere Informationen | Download:

zurück zur Übersicht